Öffnungszeiten
Kontakt
Anfahrt
Impressum
Home
  Kapazität
  Räumlichkeiten
  Konzept
  Jahresprogramm
  Wir über uns
  Anmeldung & Preise
  Formulare & Merkblätter


Facebook
  • tamu_garten_2.jpg
  • tamu_essraum_3.jpg
  • tamu_bad_4.jpg
  • tamu_spielraum_4.jpg
  • tamu_garten_11.jpg
  • tamu_kueche_4.jpg

Pädagogische Schwerpunkte

 Pädagogik nach Maria Montessori
 Pflege nach Emmi Pikler (Feinfühligkeit, Achtsamkeit, Geborgenheit)
 Ganzheitliche und individuelle Entwicklungsbegleitung
 Aktionen und Projekte in kindgerechter und spielerischer Atmosphäre
 Strukturierter Tagesablauf
 Ort für angenehme und ausgleichende Ruhe und Entspannung
 Bewegung im Freien und Ausflüge in die Natur  

 
 
Für Eltern

 Familie und Beruf vereinbaren
 Täglicher Infoaustausch über das Kind
 Informations- und Elternabende
 Vernetzungshilfen mit anderen Fachdiensten
 Feste, Feiern, Ausflüge



Hier eine Kurzfassung unseres Konzeptes: 

Wir lassen das Kind Kind sein: Das qualifizierte Fachpersonal steht nicht über dem Kind, sondern hinter ihm - beobachtet, berät, begleitet es und lässt Fehler zu. Wir bewahren dem Kind die Freude am Spielen, am Tun, Erzählen, Denken, Lernen, Verstehen und seiner Kreativität.

Wir sehen es als Aufgabe, dem Kind zur größtmöglichen Selbständigkeit und Eigenaktivität zu verhelfen, seine Lernfreude anzuregen und zu stärken, dem Kind zu ermöglichen, seine emotionalen Kräfte aufzubauen, die schöpferischen Kräfte des Kindes unter Berücksichtigung seiner individuellen Neigungen und Begabungen zu fördern, dem Kind Grundwissen über seinen Körper zu vermitteln und seine körperliche Entwicklung zu fördern.

Die Großtagespflegestelle ergänzt und unterstützt dadurch die Erziehung des Kindes in der Familie. Die Kinder werden uns von den Eltern sehr früh anvertraut. Damit die Eltern beruhigt und ausgeglichen ihre tägliche Arbeit verrichten können, bemühen wir uns um einen guten offenen Kontakt zu den Kindern und Eltern.

Der situationsorientierte Ansatz entspricht
den Bedürfnissen der Kinder z.B....

 nach Freiheit (eigene Grenzen finden)
 nach Spontaneität (ihre Ideen gleich umsetzen)
 nach Bewegung



Was Kinder bei uns lernen

Vieles von dem, was Kinder in der Tamu-Oase lernen, tragen sie nicht vorzeigbar in der Hand mit nach Hause. Trotzdem haben sie bei uns eine Menge erfahren und gelernt - Qualitäten, die stark machen für das Leben. Nachfolgend hier nun Beispiele für Lernerfolge in der Tamu-Oase, die vielleicht nicht gleich ins Auge springen, dafür aber umso wirkungsvoller sind und die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen.

 Du bist mir wichtig
 Ich habe Interesse
 Ich begreife
 Ich kann was
 Das will ich wissen
 Ich traue mich
 Ich habe eine Idee
 Das mache ich gerne
 Ich gehöre dazu
 Ich habe was zu sagen
 Ich habe eine Aufgabe
 Du bist mir vertraut


 
 
Das ganze Jahr ist viel los in der Tamu-Oase... 

 Naturwissenschaftliche Bildung
 Umweltbildung und -erziehung
 Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung und Erziehung
 Sprachliche Bildung und Erziehung
 Musikalische Bildung und Erziehung
 Gesundheitserziehung

 

   TAMU-OASE • Qualifizierte Großtagespflegestelle • Wölkersdorf 15 • 93444 Bad Kötzting • Tel. 09941/906217 • tamu-oase@gmx.de